Pflastersteine

ERIMA festigt Position als führender Ausrüster im Schweizer Volleyball

21. Oktober 2013 FC Luzern Volleyball

Auch in der neuen Saison bleibt ERIMA der führende Ausrüster im Schweizer Volleyballsport: Nicht weniger als sechs Damen- und drei Herrenteams in der NLA vertrauen auf die Spiel- und Trainingsbekleidung der erfolgreichen Multiteamsportmarke.

 

Dabei gibt es bei den Damenteams zwei Neuzugänge: Volley Toggenburg ist in der Saison 2013/14 ebenso ein Newcomer im ERIMA-Ausrüsterpool wie Ligaaufsteiger FC Luzern Volleyball, der u.a. in Trikots aus der erfolgreichen ERIMA CLUB 1900 Linie serviert. Die Mannschaften von VC Kanti Schaffhausen, VFM Franches-Montagnes, SmÀesch Pfeffingen und VBC Cheseaux setzen ihre Zusammenarbeit mit ERIMA fort und sorgen dafür, dass sechs von zehn Ligateams auf die deutsche Traditionsmarke vertrauen.

 

Bei den Herren bleibt der neunfache Schweizer-Meister Volley Näfels ERIMA ebenso treu wie VBC Lutry-Lavaux und Volley Smash 05 Laufburg-Kaisten. Mit diesen Teams hat ERIMA nicht nur sportlich heiße Eisen im Feuer, sondern stellt auch die Vielfalt seiner Produkte unter Beweis. Sowohl für die Herren als auch für die Damen gibt es eine Fülle von geeigneten Produkten, die in einer Vielzahl von Farbstellungen und Größenläufen zur Verfügung stehen.

 

 

Für Presserückfragen:

ERIMA CH, GF Rene Mattmann, Gewerbestrasse 11. 6330 Cham

079-2061536, info@erima.ch, www.erima.ch