Pflastersteine

ERIMA Schweiz sorgt für perfekten Auftritt von Olympia-Sportlern

30. Juli 2012

Offiziell eingekleidet wurden vor wenigen Tagen jene Sportler, die ERIMA Schweiz bei den Olympischen Sommerspielen in London ausrüstet. Die Athleten des Liechtensteiner Olympischen Sportverbandes LOSV erhielten ihre Ausrüstung für das sportliche Großereignis.

ERIMA Schweiz Geschäftsführer Rene Mattmann und seine Mitarbeiter

übergaben die Olympia-Kollektion an das LOSV-Team. Dabei kommt die neue ERIMA GOLD MEDAL LINE zum Einsatz. Diese zeichnet sich

durch ihr Design und den hohen Tragekomfort ebenso aus wie durch viele Kombinationsmöglichkeiten. „Eingeweiht“ wurde die Bekleidung mit

einem „Muttest“ im Seilpark in Schaan, an dem neben den Athleten Steffi Vogt (Tennis), Julia Hassler (Schwimmen) und Marcel Tschopp

(Marathon) auch LOSV-Präsident Leo Kranz und Geschäftsführer Alex Hermann teilnahmen.

Durch das LOSV-Engagement sowie die Ausrüstung der Schweizer Ruderer, Kanuten, Schützen und Judokas ist die Schweizer ERIMANiederlassung

mit einer stattlichen Delegation in London vertreten. „Olympische Sportler auszustatten ist eine große Ehre und

Herausforderung. Wir freuen uns auf die Spiele und sind stolz darauf, bei Olympia mit dabei zu sein“, sagt Geschäftsführer Rene Mattmann.