Pflastersteine

Rudern: Leichtgewichts Vierer ohne sichert sich EM-Titel in ERIMA

10. Mai 2016

Das zweite Mal in Folge sichert sich das Team Schweiz die Europameisterschaft im Leichtgewichts Vierer ohne Steuermann. Mit noch zwei weiteren EM-Top-Platzierungen ist der Schweizer Ruderverband bestens gerüstet, um mit ERIMA bei den Olympischen Spielen auf Medaillenjagd zu gehen.

Im deutschen Brandenburg absolvierten die Athleten des Schweizer Ruderverbands vergangenes Wochenende ihre Olympia-Generalprobe: Bei äußerst schwierigen Wasserverhältnissen zeigten die Schweizer Ruderer in ERIMA starke Nerven und holten neben einer Goldmedaille zwei weitere Top 6 Platzierungen.

Vor allem der Leichtgewichts Vierer ohne Steuermann mit Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr zeigte sich in Bestform. Sie setzten sich unter anderem souverän gegen die Olympiazweiten aus Großbritannien durch. Den Grundstein für Rio 2016 legten sie bereits vergangenes Jahr bei den Weltmeisterschaften in Frankreich.

Für Presserückfragen:

ERIMA CH, GF Rene Mattmann, Gewerbestrasse 11. 6330 Cham

079-2061536, [email protected], www.erima.ch