Pflastersteine

Schweizer Curling Damen sicherten sich in ERIMA den Weltmeistertitel

3. April 2016

Dem ERIMA Firmenmotto GEMEINSAM GEWINNEN machten am vergangenen Wochenende die Damen des Schweizer Curling-Verbandes alle Ehre: Das Team rund um Skip Binia Feltscher holte in Kanada den Weltmeistertitel.

 

In der erfolgreiche PREMIUM ONE Linie und Funktions-Support-Teilen von ERIMA setzten sich die Schweizerinnen im entscheidenden Finale gegen Japan durch. Dabei mussten die Eidgenössinnen ihre ganze Klasse aufbieten, um am Ende die Nase vorne zu behalten: Nach einem 5:6-Rückstand brachten erst die letzten Steine die Entscheidung und damit nach 2014 neuerlich den WM-Titel.

 

Skip Binia Feltscher, Irene Schori, Franziska Kaufmann, Christine Urech, Carole Howald (Alternate) und Coach Allan Mooren durften sich dabei neben dem sportlichen Erfolg auch über die große Aufmerksamkeit in ihrer Heimat freuen: Mit SRF2 und TSR2 übertrugen gleich zwei reichweitenstarke Schweizer TV-Stationen das Finale um den WM-Titel live!

 

 

Für Presserückfragen:

ERIMA CH, GF Rene Mattmann, Gewerbestrasse 11. 6330 Cham

079-2061536, [email protected], www.erima.ch