Pflastersteine

Schweizer Ruderer gewinnen in ERIMA EM-Edelmetall

2. Juni 2017

Bei der Ruder-Europameisterschaft im tschechischen Racice konnten die Schweizer Ruderer gleich drei Erfolge feiern. Neben zwei Bronzemedaillen konnte das von ERIMA ausgestattete Team auch einen Europameistertitel für sich verbuchen.

Michael Schmid gewann in einem spannenden Finale den Wettbewerb im leichten Einer der Männer. Trotz europäischer Bestzeit trennten ihn am Ende weniger als zwei Zehntel vom Zweitplatzierten. Für Schmid ist es nach je einer Bronzemedaille bei Welt- und Europameisterschaften der erste internationale Titelgewinn in dieser Bootsklasse.

Im Doppelzweier sicherten sich Roman Röösli und Barnabé Delarze die Bronzemedaille. Für beide ist es die erste Medaille bei internationalen Titelkämpfen. Patricia Merz rundete mit ihrer Bronzemedaille im leichten Einer der Frauen das Abschneiden des Schweizer Teams erfolgreich ab.

ERIMA und der Schweizer Ruderverband blicken auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft zurück. So konnten über die Jahre schon viele Welt- und Europameistertitel und sogar olympisches Gold gefeiert werden.

Für Presserückfragen:

ERIMA CH, GF Rene Mattmann, Gewerbestrasse 11. 6330 Cham

079-2061536, [email protected], www.erima.ch