Pflastersteine

Spono Eagles holen in ERIMA den Cup-Sieg

2. Mai 2018 Die Frauen der Spono Eagles feiern den vierten Pokalsieg ausgiebig.

Beim Finale in Zürich konnten sich die Handballdamen aus Nottwil verdient mit 27:23 gegen Titelverteidiger LC Brühl durchsetzen. Nach 2001, 2011 und 2013 geht der schweizerische Pokal damit zum vierten Mal in die Luzerner Gemeinde.

In der 19. Austragung des Pokals sahen die 1300 Zuschauer eine starke Leistung der von ERIMA ausgestatteten Adler. Neben den pinken Trikots fiel das Team vor allem durch eine kompakte Defensive und eine effektive erste Halbzeit auf. Die Mannschaft konnte sich bereits zu Beginn absetzen und durch einen Start-Ziel Sieg am Ende mehr als verdient den Pokal in die Höhe stemmen.

Seit 2015 arbeiten das schwäbische Traditionsunternehmen und die Handballmannschaft aus Nottwil zusammen. Auch diese Saison ist die Mannschaft mit der beliebten 5-CUBES Kollektion von ERIMA ausgestattet und fällt ligaweit, wegen der strahlend pinkfarbigen Trikots auf. Bereits in der Premierensaison der Kooperation konnte die Meisterschaft gemeinsam gefeiert werden. Auch in dieser Saison haben sich die Handballdamen für das Meisterschaftsfinale qualifiziert. Gegner wird erneut Rekordmeister LC Brühl sein.

Für die Spono Eagles wäre es das erste Double seit 2001. Mit dem Gewinn des Pokals blickt die Mannschaft optimistisch auf den 17. Mai. Dort findet das erste Playoffspiel in Nottwil statt. „Der Gewinn des CupFinal macht uns als Ausstatter extrem glücklich“, sagt Rene Mattmann, Geschäftsleiter ERIMA Schweiz, und wünscht auch für die Meisterschaftsspiele alles Gute: „Es wäre unglaublich diese tolle Saison mit dem Double zu krönen. Wir sind stolz die Spono Eagles dabei unterstützen zu dürfen.“